Süß, salzig, bitter und sauer sind die grundlegenden Geschmacksrichtungen, die wir alle kennen und leicht  identifizieren können. Vor über 100 Jahren hat ein japanischer Chemie-Professor den Grundgeschmack „Umami“ hinzufügt, ein Geschmack, der bei uns weniger bekannt ist.

GeschmackDer Umami-Geschmack ist intensiv und bei schmackhaften Mahlzeiten ist umami für die Japaner einfach köstlich. Den Umami-Geschmack  findet man in  natürlicher Form in vielen Lebensmitteln wie in Käse, (vor allem in Parmesan) in Serrano-Schinken, Sardellen, Sojasauce, in Tomaten usw. Er kann als ein intensiver und kräftiger Geschmack, der den Mund füllt definiert werden.

Eine aktuelle Studie, die von einer Gruppe von Forschern an der Purdue University (Indiana) durchgeführt wurde, hat dazu geführt, einen neuen Geschmack zu entdecken: Oleogustus.

Die Forscher ließen von einer Gruppe von Vorkostern verschiedene Lebensmittel testen.  Diese Tests mit verschiedenen Lebensmitteln führte man mit verstopfter Nase durch, so dass die Nahrung in verschiedene Kategorien klassifiziert wurde ohne dass der Geruch die Nahrung beeinflusste.  Die Vorkoster konnten aus den Proben bitter, umami und verschiedene Lipide und Fettsäuren schmecken, für die es keinen bestimmten Namen gab. Die Wissenschaftler entschieden sich für „Oleogustus“ um diesen Geschmack zu identifizieren.

Oleogustus ist kein angenehmer Geschmack, den wir z.B. bei Butter assoziieren, sondern ein Geschmack, den man nicht einordnen kann. Man schmeckt Fett und findet den Geschmack sogar etwas unangenehm am Gaumen.

Im Moment wird Oleogustus nicht vollständig als neuer Geschmack überall angenommen. Die Wissenschaftler müssen noch weitere Tests durchführen. Viele verteidigen diese neue Geschmacksrichtung um die grundlegenden Geschmacksrichtungen, die wir von Lebensmitteln, die schädliche Fette für unseren Körper enthalten, zu trennen.

Als Einstufung eines neuen Geschmacks könnte Oleogustus  sinnvoll sein, um die Qualität der Lebensmittel zu verbessern und vor Herzkreislauferkrankungen zu schützen.