Hohe Temperaturen sind im Sommer meistens ausschlaggebend für unser Trinkverhalten, in der Regel haben wir aber Lust auf erfrischende, eiskalte oder mit Eiswürfeln servierte Getränke.

Der Genuss vieler Weine ist an heißen Tagen eher ungeeignet und von Rotweinen mit hohem Alkoholgehalt und auch von Weißweinen aus Barriquefässern sollte abgesehen werden; sie heizen den Körper eher auf und könnten zu ‚schwer‘ sein.

Welche Weine sind also im Sommer am besten?  

Was wir im Sommer benötigen ist Erfrischung. Am besten eignen sich also milde Weine mit höherem Säuregehalt, die kühl serviert werden können. Schaumweine und junge Weißweine sind daher die idealen Sommergetränke.

Eine fantastische Gelegenheit gut gekühlte Schaumweine zu genießen, insbesondere solche mittlerer Reife mit fruchtigen Noten. Stellen Sie Sekt oder Champagner für jede Gelegenheit stets kalt und servierbereit.

Roseweine bieten im Sommer ebenfalls Abkühlung. Sie können kühler als Rotweine bei 9 oder 10 Grad genossen werden und schmecken ausgezeichnet zu Reisgerichten, Salaten, Fisch, Häppchen und anderen leichten Sommergerichten.

Rotweinliebhaber, die keine Rotweingemische trinken möchten, haben ebenfalls Auswahlmöglichkeiten. Geeignet sind im Sommer milde, junge Rotweine mit wenig Struktur, die immerhin 13 oder 14 Grad kühl gereicht werden dürfen. Im Sommer können Sie also getrost die Temperaturregel bei Rotweinen übergehen; es sei denn, Sie mögen 35 Grad warmen Rotwein ;).

Der Sommerurlaub bietet wunderbare Möglichkeiten, Weine aus anderen Gebieten zu probieren. Nutzen Sie daher Ihre Restaurantbesuche, um lokale Weine auszuprobieren. Diese zumeist regionalen Produkte sind wegen ihres hohen Umschlags für gewöhnlich jüngeren Jahrgangs und passen zudem am besten zu den Speisen der lokalen Küche. Achten Sie bei jungen Weinen daher auf den Jahrgang (möglichst letzte Lese) und darauf, dass man Ihnen den Wein angemessen gekühlt serviert. Falls nötig, können Sie um einen Weinkühler mit Eis und kaltem Wasser bitten und Ihren Wein darin lange kühl halten.

Schaum- und Weißweine sollten bis zum Ende kühl gehalten werden, Rotweine dagegen werden, wenn die gewünschte Temperatur erreicht ist, aus dem Kübel genommen.

In der La Gourmeta finden Sie ein Sortiment ausgezeichneter Weine, aus dem wir Ihnen die folgenden für den Sommer empfehlen können:

Spanische Weine kaufen Organischer Wein

Airen Biazu Ecológico. Jahrgang 2015

Biologischer Weißwein aus der Provinz Toledo mit 100 % Airen-Trauben aus ökologisch geführtem Anbau.

Klare Farbe mit zartgelben Schattierungen, fruchtig- blumiges Aroma und sehr mild und leicht im Geschmack.

Mureda Sauvignon Blanc Ecológico. Jahrgang 2015

Weißwein aus 100% Sauvignon-Blanc-Trauben höchster Güte. Bio-Jungwein.

Frisch, ansprechend am Gaumen, mit fruchtig-blumigen Noten.

Ideal zu Fischgerichten und Aperitifs.